Image

Zukunft gemeinsam gestalten!


Als regionale Investitionsbank fördert die ILB öffentliche und private Investitionsvorhaben im Land Brandenburg in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Infrastruktur und Wohnungsbau. Mit rund 800 Beschäftigten arbeiten wir in Potsdam gemeinsam dafür, Brandenburg voranzubringen.

Sachbearbeiter*in

Besetzung zum 1. Januar 2023,
zunächst befristet für zwei Jahre

Das Referat Medien bearbeitet Förderungen der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH, der Mecklenburg-Vorpommern Filmförderung GmbH, der Filmförderungsanstalt, dem German Motion Picture Funds, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Deutschen Filmförderfonds. Bearbeitet werden Anträge u. a. von Filmproduzenten, Verleihern oder Game-Entwicklern. Die Bandbreite reicht dabei vom Kurzfilm über den kleinen Dokumentarfilm bis zur High End Serie und großen Spielfilm-Produktion, von Medienveranstaltungen bis zur Mobile App. Zudem ist das Referat in der Filmzwischenfinanzierung aktiv.

Der Schwerpunkt dieser Position liegt auf der Prüfung der richtlinienkonformen Mittelverwendung o.g. Förderungen unter Berücksichtigung von Zuwendungs- und Vergaberecht u.a. nach Landes- und Bundeshaushaltsordnung.


Ihre Aufgaben für diese Stelle

  • Sie übernehmen die Verwendungsnachweisprüfung sämtlicher Förderkategorien (Verleih, Produktion, Games, sonstige Maßnahmen usw.) und erstellen die entsprechenden Prüfberichte.
  • Sie beraten die Fördernehmer*innen zu Finanzierungs-, Kalkulations- und Abrechnungsfragen und übernehmen Vor-Ort-Kontrollen.
  • Sie stehen in engem Austausch mit den Förderinstitutionen.
  • Valutierungsvoraussetzungen prüfen Sie gewissenhaft und weisen die Auszahlung der Schlussraten an.
  • Sie bearbeiten und prüfen Widersprüche im Einspruchsverfahren.
  • In Sonderprojekten des Medienbereichs bringen Sie sich aktiv ein.

Unsere Anforderungen an Sie

  • Relevante Berufserfahrung in der Filmproduktion, (Film)-Buchhaltung sowie Prüfung von Mittelverwendungen
  • Gute Kenntnis der Film- und Medienwirtschaft " Ausgeprägte Auffassungsgabe und Lernbereitschaft in Verbindung mit hoher Flexibilität
  • Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit sowie kundenorientierte Kommunikation
  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder medienwissenschaftliches Studium
  • Gute Englischkenntnisse

Unser Angebot an Sie

  • Moderne Arbeitsplätze am Potsdamer Hauptbahnhof mit Anbindung nach Berlin
  • Umfassendes Angebot an internen/externen bedarfsorientierten Weiterbildungen
  • Attraktive Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, ÖPNV-Zuschuss)
  • Vielfältige Maßnahmen zur Work-Life-Balance (z. B. flexibles Arbeiten, Teilzeit und Homeoffice Option)
  • Vergütung nach Tarifvertrag der öffentlichen Banken

Eine Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle in unserem Finanzinstitut bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bei unserer Förderbank! Für dieses Jobangebot reichen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) unter Angabe des Stellentitels und Ihres möglichen Eintrittstermins online ein.


Impressum | Datenschutz Diesen Job teilen Image Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung