Image

Zukunft gemeinsam gestalten!


Als regionale Investitionsbank fördert die ILB öffentliche und private Investitionsvorhaben im Land Brandenburg in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Infrastruktur und Wohnungsbau. Mit rund 800 Beschäftigten arbeiten wir in Potsdam gemeinsam dafür, Brandenburg voranzubringen.

Hauptsachbearbeiter*in Förderung Lausitz

Cottbus - Image zum 01.01.2023

Wirken Sie aktiv mit bei der Förderung der Wirtschaft in Brandenburg und gestalten Sie den Strukturwandel in der Lausitz!

Wir suchen Sie für das neue Investitionsprogramm für Unternehmen in der Lausitz (im Rahmen des "Just Transition Funds -JTF").

Konkret unterstützen Sie gemeinsam mit Ihrem Team gewerbliche Unternehmen bei der Umsetzung von Investitionsvorhaben aus unterschiedlichsten Branchen. Sie erhalten durch Ihre Arbeit tiefe Einblicke in die Wirtschaft im Land Brandenburg und fördern die Wettbewerbsfähigkeit der regional ansässigen Firmen sowie deren Arbeitsplatzsituation.

Sie arbeiten mit Ihrem Team im modern ausgestatteten Lausitz-Büro in der Innenstadt von Cottbus mit sehr guter Anbindung öffentlicher Verkehrsmittel. Gelegentlich und im Bedarfsfall wird Ihre Arbeit Sie auch in den ILB Hauptstandort nach Potsdam führen. Sofern von Ihnen gewünscht, ist auch ein Einsatz in der Zentrale in Potsdam nicht grundsätzlich ausgeschlossen.


Ihre Hauptaufgaben für diese Stelle

  • Sie leiten die Sachbearbeiter*innen Ihres Teams im Rahmen der Bearbeitung, Beratung und Betreuung der Kund*innen in komplexen Fragen der Förderung an.
  • Sie werden auch in der Bearbeitung von Vorhaben aktiv: Hierbei betreuen Sie unsere Kund*innen im Rahmen der Lausitzförderung, bearbeiten Förderanträge von der Prüfung der Anträge über die Erstellung der Entscheidungsvorlagen bis zur Erstellung des Zuwendungsbescheides, Prüfung der Auszahlungsvoraussetzungen, sowie Zwischen- und Verwendungsnachweise.
  • Mit Ihrem Fachwissen treffen Sie fundierte Entscheidung über Förderungen, deren Auszahlung und sonstige Bescheide im Rahmen der Kompetenzregelung.
  • Sie entscheiden ebenfalls bei besonderen Geschäftsvorfällen (z. B. Änderungen, Widerrufe, Widersprüche).
  • Die Bearbeitung von Stellungnahmen zu internen und externen Prüfberichten liegt in Ihrem Aufgabenfeld.
  • Sie übernehmen vorhabenbezogene und übergreifende Abstimmungen mit den Fachministerien.

Unsere Anforderungen an Sie

  • hohes Maß an Selbständigkeit in Verbindung mit einer hohen Lernmotivation in Eigenverantwortung
  • gewissenhafte Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Verantwortungs- und Qualitätsbewusssein
  • sicheres kundenorientiertes Auftreten und starke Teamfähigkeit
  • Mut zu Entscheidungen und adäquates Informationsverhalten gegenüber Mitarbeitenden und Vorgesetzten
  • relevante Berufserfahrung in der Bearbeitung von Förderprogrammen inklusive der rechtlichen Grundlagen (Zuwendungs- und Verwaltungsverfahrensrecht, Landeshaushalts- oder EU-Beihilferecht)

Unser Angebot an Sie

  • Umfassendes Angebot an internen/externen bedarfsorientierten Weiterbildungen
  • Attraktive Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, ÖPNV-Zuschuss)
  • Vielfältige Maßnahmen zur Work-Life-Balance (z. B. flexibles Arbeiten, Teilzeit und Homeoffice Option)
  • Vergütung nach Tarifvertrag der öffentlichen Banken

Eine Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle in unserem Finanzinstitut bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bei unserer Förderbank! Für dieses Jobangebot reichen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) unter Angabe des Stellentitels und Ihres möglichen Eintrittstermins online ein.


Impressum | Datenschutz Diesen Job teilen Image Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung